54.161.96.152

Tropentiefs, Tropenstürme, Hurrikane, Superhurrikane in Nordatlantik, Südatlantik, Golf von Mexiko, Mittelmeer, Äquator und Pazifik. Tropentiefs, Tropenstürme, Taifune und Supertaifune im Pazifik, Äquator und Chinesischen Meer. Tropentiefs, Tropenstürme und Zyklone in Indischer Ozean, Golf von Bengalen, Rotes Meer, Golf von Aden, südlicher Indischer Ozean, Australien und Äquator. Weltweite Tropensturmberichte, Tropensturmpositionen, Windgeschwindigkeiten, Windstärken laut Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala, Saffier-Simpson-Taifun-Skala, Australische Zyklonkategorien, Fujita-Tornado-Skala, Beaufort-Skala. Zentraler Luftdruck im inneren der Tropenstürme, Hurrikane und Taifune. Windscheerung und Bewegungsrichtung. Position von Tropensturm, Hurrikan und Taifun auf Weltkarte, Landeskarte und Meeren, extreme Windgeschwindigkeiten. Prognose der Tropensturmsaison, aktuelle Prognosen, Hurrikane der Kategorie 3 und stärker, ACE-Index, Diagramm zur historischen Tropensturmaktivität. Langjähriges historisches Sturmarchiv, Tropensturmarchiv und Hurrikanarchiv.

Tropenstürme 2011

31.12.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm BENILDE zieht mit südwestlichem Kurs auf 15S 76.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 973 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 141 km/h.


30.12.2011: Tropenstürme im Indik

Tropensturm THANE erreicht die Ostküste Indiens und schwächt sich deutlich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm BENILDE zieht mit westlichem Kurs auf 13S 79.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 984 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


29.12.2011: Tropenstürme im Indik

Tropensturm THANE verstärkt sich weiter und zieht auf die Ostküste Indiens zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 976 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 185 km/h.
Tropensturm 4 zieht im südlichen Indik auf 13S 85.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


28.12.2011: Tropenstürme im Indik

Im Golf von Bengalen zieht Tropensturm THANE auf die Ostküste Indiens zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Im südlichen Indik hat sich auf 12S 87.5E Tropensturm 4 gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


27.12.2011: Tropensturm bei Indien

Im Golf von Bengalen hat sich Tropensturm THANE gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


25.12.2011: Tropensturm bei Australien

An der Nordküste Australiens hat sich Tropensturm GRANT gebildet. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.


19.12.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm WASHI zieht im chinesischen Meer mit westlichem Kurs auf 9.5N 112.5E weiter und schwächt sich leicht ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


18.12.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm WASHI zieht im chinesischen Meer mit westlichem Kurs auf 10.5N 115.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


17.12.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm WASHI überquert die südlichen Philippinen und zieht ins chinesische Meer weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


16.12.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropentief (27) bildet sich zum Tropensturm WASHI aus und erreicht die südlichen Philippinen. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


15.12.2011: Tropentief im Pazifik

Das Tropentief (27) südwestlich von Guam zieht mit westlichem Kurs in Richtung der Philippinen weiter und befindet sich derzeit auf 7.5N 133.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


14.12.2011: Tropentief im Pazifik

Südwestlich von Guam hat sich Tropentief (27) gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Das Tropentief (26) im chinesischen Meer zieht auf 8N 110.5E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 64 km/h.


13.12.2011: Tropentief im Chinesischen Meer

Im chinesischen Meer hat sich auf 8.5N 111.5E ein Tropentief (26) gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


10.12.2011: Tropentief im Chinesischen Meer

Im chinesischen Meer hat sich ein Tropentief (25) gebildet. Es befindet sich derzeit auf 11.5N 116E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


09.12.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm ALENGA zieht weiter in Richtung Australien und befindet sich derzeit auf 20.5S 101.5E. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 121 km/h.


08.12.2011: Tropenstürme im Indik

Tropensturm ALENGA im Indischen Ozean zieht nur langsam mit südöstlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt weiterhin 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Das Tropentief TD2 weiter westlich hat sich auf 16S 67E verlagert und schwächt sich leicht ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 48 km/h.


07.12.2011: Tropenstürme im Indik

Im Indischen Ozean zieht Tropensturm ALENGA mit südöstlichem Kurs auf 14.5S 89E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Weit nordöstlich von La Reunion hat sich auf 16S 68E ein weiteres Tropentief TD2 gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 48 km/h.


06.12.2011: Tropensturm im Indik

Im Indischen Ozean hat sich Tropensturm ALENGA gebildet. Der Sturm befindet sich auf 12.5S 88E. Der zentrale Luftdruck beträgt 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


01.12.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm FIVE im Arabischen Meer von Oman zieht mit nordwestlichem Kurs auf 18N 63.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


30.11.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm FIVE an der Südspitze Indiens schwächt sich wieder ab und zieht mit nordwestlichem Kurs auf 17N 64.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


29.11.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm FIVE an der Südspitze Indiens zieht mit nordwestlichem Kurs auf 15N 68E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


28.11.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm FIVE an der Südspitze Indiens zieht mit nordwestlichem Kurs auf 13.5N 70E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


27.11.2011: Tropentief im Indik

Der Tropensturm FIVE an der Südspitze Indiens hat sich zum Tropentief abgeschwächt. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


26.11.2011: Tropensturm im Indik

An der Südspitze Indiens hat sich Tropensturm FIVE gebildet. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


25.11.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm KENNETH hat zieht mit westlichem Kurs auf 13.5N 123.5W weiter und schwächt sich weiter ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


24.11.2011: Tropensturm im Pazifik

Hurrikan KENNETH hat sich zum Tropensturm abgeschwächt und zieht mit westlichem Kurs auf 13.5N 120W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 989 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


23.11.2011: Hurrikan im Pazifik

Hurrikan KENNETH zieht mit westlichem Kurs weiter auf 12.5N 115.5W und verstärkt sich deutlich. Der zentrale Luftdruck beträgt 949 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 263 km/h.


22.11.2011: Hurrikan im Pazifik

Der Tropensturm vor der Westküste Mittelamerikas verstärkt sich zum Hurrikan KENNETH und zieht auf 13N 112W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 973 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 206 km/h.


21.11.2011: Tropensturm im Pazifik

Das Tropentief vor der Westküste Mittelamerikas hat sich zum Tropensturm KENNETH verstärkt und zieht auf 12N 107W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


20.11.2011: Tropentief im Pazifik

Vor der Westküste Mittelamerikas hat sich Tropentief THIRTEEN-E gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


12.11.2011: Tropensturm im Atlantik

Tropensturm SEAN zieht nördlich der Bermudas vorbei und befindet sich derzeit auf 36.5N 57.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


11.11.2011: Tropensturm im Atlantik

Tropensturm SEAN zieht mit östlichem Kurs auf die Bermudas zu und verstärkt sich weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 983 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.


10.11.2011: Tropenstürme weltweit

Das Tropentief im Arabischen Meer zieht nur langsam mit nordwestlichem Kurs weiter und befindet sich derzeit auf 15.5N 58.5E. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 72 km/h.
Tropensturm SEAN südwestlich der Bermudas zieht mit nordwestlichem Kurs auf 28N 70W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 991 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.


09.11.2011: Tropenstürme weltweit

Das Tropentief im Arabischen Meer zieht mit nordwestlichem Kurs auf 14N 59E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 72 km/h.
Südwestlich der Bermudas hat sich auf 28N 70W Tropensturm SEAN gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


08.11.2011: Tropentiefs weltweit

Im Arabischen Meer hat sich erneut ein Tropentief gebildet. Der Sturm befindet sich derzeit auf 13.5N 60.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 48 km/h.
Vor der Küste des Vietnam hat sich auf 17N 108.5E ein Tropentief gebildet. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 72 km/h.


04.11.2011: Tropentief im Indik

Das Tropentief KEILA steht weiterhin vor der Küste des Jemen und des Oman. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


03.11.2011: Tropentief im Indik

Das Tropentief im Arabischen Meer zieht an die Küste im Grenzgebiet des Jemen und des Oman und erhält den Namen KEILA. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 48 km/h.


02.11.2011: Tropentief im Indik

Das Tropentief im Arabischen Meer verstärkt sich leicht und zieht mit westlichem Kurs auf 16N 55.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 48 km/h.


01.11.2011: Tropentief im Indik

Das Tropentief im Arabischen Meer zieht mit nordwestlichem Kurs auf 16N 57.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 40 km/h.


31.10.2011: Tropentief im Indik

Im Norden des Indik hat sich im Bereich des Arabischen Meeres auf 15N 58.5E ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 40 km/h.


29.10.2011: Tropensturm im Atlantik

Tropensturm RINA schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 64 km/h.


28.10.2011: Tropensturm im Atlantik

Hurrikan RINA trifft auf den Osten Yucatans und schwächt sich zum Tropensturm ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


27.10.2011: Hurrikan im Atlantik

Hurrikan RINA nähert sich der Ostküste der Halbinsel Yucatan an. Der zentrale Luftdruck beträgt 979 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 169 km/h.


26.10.2011: Hurrikan im Atlantik

Tropensturm RINA verstärkt sich zum Hurrikan und zieht mit westlichem Kurs auf die Halbinsel Yucatan zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 966 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 216 km/h.


25.10.2011: Tropensturm im Atlantik

Tropensturm RINA vor der Küste von Honduras und Nicaragua verstärkt sich weiter. Der Sturm befindet sich auf 17N 83.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.


24.10.2011: Tropensturm im Atlantik

Vor der Küste von Honduras und Nicaragua hat sich Tropensturm RINA gebildet. Der Sturm befindet sich derzeit auf 16.5N 82W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


17.10.2011: Tropensturm im Pazifik

Der ehemalige Tropensturm IRWIN zieht auf 14N 108.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


16.10.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm IRWIN zieht weiter nach Süden auf 15N 107.5W und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


15.10.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm IRWIN zieht mit südlichem Kurs auf 17N 106.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Tropentief BANYAN bleibt im Südchinesischen Meer stationär auf 19.5N 117E. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 64 km/h.


14.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropentief IRWIN wird erneut zum Tropensturm und zieht mit nordwestlichem Kurs an der Küste Mexikos entlang. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Tropentief BANYAN zieht westlich der Philippinen nach Norden weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


13.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm IRWIN schwächt sich wieder zum Tropentief ab und zieht mit nordöstlichem Kurs auf die Küste zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Hurrikan JOVA zieht über den Süden Mexikos hinweg und schwächt sich deutlich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.
Zwischenzeitlich bildete sich über Mittelamerika Tropensturm TWELVE-E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


12.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropentief IRWIN verstärkt sich wieder zum Tropensturm und zieht mit östlichem Kurs auf 15N 113.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Hurrikan JOVA erreicht die mexikanischen Küste und befindet sich derzeit auf 19N 105W. Der zentrale Luftdruck beträgt 973 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.
Tropentief (23) zieht mit nordwestlichem Kurs über die mittleren Philippinen hinweg und verstärkt sich zum Tropensturm BANYAN. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


11.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm IRWIN schwächt sich zum Tropentief ab und zieht mit östlichem Kurs auf 15N 116.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Hurrikan JOVA nähert sich der mexikanischen Küste und befindet sich derzeit auf 17.5N 106W. Der zentrale Luftdruck beträgt 960 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 253 km/h.
Das Tropentief (23) östlich der Philippinen zieht auf 8.5N 129E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


10.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm IRWIN schwächt sich weiter ab und zieht mit nordöstlichem Kurs auf 15N 118.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Hurrikan JOVA intensiviert sich weiter und zieht mit nordöstlichem Kurs in Richtung Küste. Der Sturm befindet sich derzeit auf 16.5N 107.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.
Östlich der Philippinen hat sich ein Tropentief (23) gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


09.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm PHILIPPE zieht mit nordöstlichem Kurs auf 38.5N 44W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 987 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm IRWIN schwächt sich deutlich ab und zieht mit nordöstlichem Kurs auf 14.5N 120.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm JOVA verstärkt sich zum Hurrikan und zieht ebenfalls mit nordöstlichem Kurs weiter. Der Sturm befindet sich derzeit auf 16N 109.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 989 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


08.10.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan PHILIPPE schwächt sich wieder zum Tropensturm ab und zieht nordöstlichem Kurs auf 31N 50W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 989 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm IRWIN verstärkt sich vor der Westküste Mittelamerikas zum Hurrikan und zieht auf 14.5N 121W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.
Etwas östlich verstärkt sich Tropensturm JOVA leicht und zieht auf 16N 110.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.


07.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm PHILIPPE wird zum Hurrikan und zieht mit nordöstlichem Kurs auf 29N 58W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 976 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.
Tropentief TEN-E vor der Westküste Mittelamerikas verstärkt sich zum Tropensturm IRWIN und zieht auf 13.5N 119W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Direkt dahinter folgt Tropensturm JOVA. Dieser zieht auf 13N 108.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


06.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm PHILIPPE zieht mit nördlichem Kurs in Richtung der Bermudas weiter und befindet sich derzeit auf 26.5N 61W. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm NALGAE erreicht in Kürze die Ostküste des Vietnam. Der Sturm befindet sich derzeit auf 18.5N 108E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Vor der Westküste Mittelamerikas hat sich auf 10N 105W Tropentief TEN-E gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


05.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm PHILIPPE zieht in westlicher Richtung weiter und befindet sich momentan auf 24.5N 60.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm NALGAE erreicht in Kürze die Ostküste des Vietnam. Der Sturm befindet sich derzeit auf 18.5N 108E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


04.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm PHILIPPE zieht mit südwestlichem Kurs auf 23.5N 57W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm NALGAE zieht im Chinesischen Meer über die Insel Hainan hinweg. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.


03.10.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan OPHELIA schwächt sich auf Kategorie 1 ab und zieht südlich von Neufundland vorbei. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 153 km/h.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit westlichem Kurs auf 26N 54W weiter und schwächt sich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Taifun NALGAE schwächt sich zum schweren Tropensturm ab und zieht im Chinesischen Meer auf 18N 113.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.


02.10.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan OPHELIA erreicht Kategorie 4 und zieht auf 35N 62W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 940 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 265 km/h.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit westnordwestlichem Kurs auf 25.5N 50W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 141 km/h.
Taifun NALGAE zieht ins Chinesische Meer weiter und befindet sich derzeit auf 16.5N 117.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.


01.10.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm HILARY schwächt sich zum Tropentief ab und zieht westlich weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 72 km/h.
Hurrikan OPHELIA erreicht Kategorie 3 und zieht auf 27N 63W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 956 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 241 km/h.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit nordwestlichem Kurs auf 24N 46.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm NESAT zieht über den Norden des Vietnam hinweg. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 105 km/h.
Taifun NALGAE befindet sich über den nördlichen Philippinen. Der zentrale Luftdruck beträgt 950 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 216 km/h.


30.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm HILARY zieht mit nordwestlichem Kurs auf 22N 121W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Tropensturm OPHELIA verstärkt sich weiter und erreicht Hurrikanstärke. Der Sturm befindet sich derzeit auf 22N 62.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 979 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 169 km/h.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit nordwestlichem Kurs auf 21N 44W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Taifun NESAT trifft auf den Vietnam und schwächt sich zum Tropensturm ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.
Tropensturm NALGAE wird zum Taifun und zieht mit westlichem Kurs auf die nördlichem Philippinen zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 955 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 216 km/h.


29.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan HILARY schwächt sich zum Tropensturm ab und zieht mit nordwestlichem Kurs auf 19.5N 119.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 988 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 141 km/h.
Tropentief OPHELIA verstärkt sich erneut zum Tropensturm und zieht mit nordnordwestlichem Kurs auf 19.5N 60.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit westnordwestlichem Kurs auf 17.5N 41W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Taifun NESAT erreicht südwestlich von Macao die chinesische Küste. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.
Tropensturm NALGAE verstärkt sich weiter und zieht mit westlichem Kurs in Richtung der nördlichen Philippinen weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


28.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan HILARY zieht mit westlichem Kurs auf 16.5N 115W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 968 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 206 km/h.
Tropentief OPHELIA zieht auf 18.5N 59.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1009 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 72 km/h.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit westlichem Kurs auf 16N 37W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Taifun NESAT zieht ins Chinesische Meer weiter und befindet sich derzeit auf 17N 116.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.
Das Tropentief nordwestlich von Guam hat sich zum Tropensturm NALGAE verstärkt und zieht auf 19N 136.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


27.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan HILARY zieht mit westlichem Kurs auf 16.5N 115W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 953 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 253 km/h.
Tropensturm OPHELIA schwächt sich zum Tropentief ab.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit nordwestlichem Kurs auf 16N 35W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Taifun NESAT befindet sich derzeit über den nördlichen Philippinen. Der zentrale Luftdruck beträgt 955 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.
Tropensturm HAITANG trifft auf die Küste des Vietnams. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Nordwestlich von Guam hat sich auf 18.5N 137.5E ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


26.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan HILARY zieht mit westlichem Kurs auf 17N 111.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 953 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 253 km/h.
Tropensturm OPHELIA erreicht die nördlichen Kleinen Antillen und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1010 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 72 km/h.
Tropensturm PHILIPPE zieht mit nordwestlichem Kurs auf 14N 32.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm NESAT verstärkt sich zum Taifun und zieht direkt auf den Nordteil der Philippinen zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.
Tropensturm HAITANG im Chinesischen Meer zieht mit westlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


25.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan HILARY zieht mit westlichem Kurs auf 17N 107.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 950 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 263 km/h.
Tropensturm OPHELIA zieht auf 18.5N 58.5W weiter und schwächt sich leicht ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 89 km/h.
Tropentief SEVENTEEN bildet sich zum Tropensturm PHILIPPE aus und zieht auf 11.5N 29W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Tropensturm NESAT zieht rasch in Richtung der Philippinen weiter und befindet sich derzeit auf 14.5N 129.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.
Das im Chinesischen Meer entstandene Tropentief verstärkt sich zum Tropensturm HAITANG und zieht mit nördlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


24.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan HILARY zieht an der Westküste Mittelamerikas weiter nach Nordwesten und befindet sich derzeit auf 17N 105W. Der zentrale Luftdruck beträgt 946 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 272 km/h.
Tropensturm OPHELIA zieht auf 17N 55W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 105 km/h.
Im Nordatlantik hat sich auf 10.5N 25W Tropentief SEVENTEEN gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Östlich der Philippinen hat sich auf 15N 135E Tropensturm NESAT gebildet. Er zieht mit westlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Im Chinesischen Meer hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


23.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm HILARY verstärkt sich an der Westküste Mittelamerikas zum Hurrikan. Der Sturm befindet sich derzeit bei 16N 101W. Der zentrale Luftdruck beträgt 948 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 263 km/h.
Tropensturm OPHELIA zieht auf 14N 50W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 105 km/h.


22.09.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun ROKE entfernt sich von Japan und zieht mit nordöstlichem Kurs auf 44N 148E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.
An der Westküste Mittelamerikas hat sich Tropensturm HILARY gebildet. Der Sturm befindet sich derzeit bei 14.5N 97W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Im Nordatlantik zieht Tropensturm OPHELIA auf 13.5N 46W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


21.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm ROKE trifft südwestlich von Tokio auf die japanische Küste und wird zum Taifun. Der zentrale Luftdruck beträgt 950 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Im Nordatlantik hat sich auf 12N 40W Tropensturm OPHELIA gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


20.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm ROKE zieht in Richtung Südjapan weiter und verstärkt sich zum Taifun. Derzeit befindet sich der Sturm auf 29N 132E. Der zentrale Luftdruck beträgt 960 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.
Taifun SONCA zieht mit nordöstlichem Kurs auf 40.5N 158E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.


19.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm ROKE dreht sich weiterhin im Kreise und befindet sich derzeit auf 26.5N 130.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Tropensturm SONCA wird zum Taifun und zieht mit nordöstlichem Kurs von Japan weg. Der Sturm befindet sich derzeit auf 35.5N 145E. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.


18.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm ROKE dreht sich im Kreise und intensiviert sich. Der Sturm befindet sich derzeit auf 25.5N 131E. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Tropensturm SONCA zieht mit nordwestlichem Kurs Richtung Tokio weiter und befindet sich derzeit auf 29.5N 142.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


17.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan MARIA schwächt sich zum Tropensturm ab und zieht an die Ostspitze Neufundlands weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 982 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 137 km/h.
Tropensturm ROKE zieht derzeit mit südlichem Kurs auf 25.5N 129.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm SONCA zieht mit nordwestlichem Kurs auf 25N 147E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.


16.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MARIA wird zum Hurrikan und zieht mit nordöstlichem Kurs in Richtung Neufundland weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 984 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Tropensturm ROKE zieht mit westlichem Kurs auf 26.5N 130E weiter und verstärkt sich nochmals. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Das Tropentief nordöstlich von Guam entwickelt sich zum Tropensturm SONCA und zieht auf 23N 152.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


15.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MARIA zieht mit nördlichem Kurs in Richtung der Bermudas weiter und befindet sich derzeit auf 28N 68.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm ROKE zieht im Westpazifik mit westnordwestlichem Kurs auf 26N 133E weiter und verstärkt sich nur leicht. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Nordöstlich von Guam hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


14.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MARIA zieht mit nordwestlichem Kurs auf 23.5N 68W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Das Tropentief im Westpazifik entwickelt sich zum Tropensturm ROKE und zieht mit nördlichem Kurs auf 24N 137.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


13.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MARIA zieht nördlich der großen Antillen weiter und befindet sich derzeit auf 21.5N 67.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Das Tropentief im Westpazifik kehrt um und zieht mit östlichem Kurs auf 21.5N 136E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


12.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MARIA zieht mit nordwestlichem Kurs nördlich der Antillen weiter und befindet sich derzeit auf 20N 66W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm NATE zieht nach Mexiko hinein und schwächt sich deutlich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1012 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.
Das Tropentief im Westpazifik zieht mit unveränderter Stärke auf 21.5N 135E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


11.09.2011: Tropenstürme weltweit

Ex-Hurrikan KATIA zieht als starkes Tiefdruckgebiet auf 47N 38W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 958 hPa.
Tropensturm MARIA zieht nörldlich der kleinen Antillen weiter und befindet sich derzeit auf 18.5N 63W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm NATE zieht westlich weiter und erreicht die Ostküste Mexikos. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Das Tropentief nördlich von Guam zieht mit westlichem Kurs auf 21.5N 136.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


10.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan KATIA zieht mit östlichem Kurs südlich von Neufundland auf 41.5N 58W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 169 km/h.
Tropensturm MARIA erreicht die kleinen Antillen und befindet sich derzeit auf 15N 59.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Tropensturm NATE hält sich weiterhin an der Nordwestküste der Halbinsel Yucatan auf und schwächt sich leicht ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm KULAP schwächt sich zum Tropentief ab und zieht in Richtung Südkorea weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 64 km/h.
Nördlich von Guam hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


09.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan KATIA zieht nördlich der Bermuda-Inseln auf 36.5N 69W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 973 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 169 km/h.
Tropensturm MARIA zieht auf die kleinen Antillen zu und befindet sich derzeit auf 13.5N 54.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Tropensturm NATE zieht an die Nordwestküste der Halbinsel Yucatan. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 141 km/h.
Tropensturm KULAP nähert sich Südjapan an. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


08.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan KATIA zieht in Richtung der Bermuda-Inseln weiter und befindet sich derzeit auf 31N 70W. Der zentrale Luftdruck beträgt 982 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Das Tropentief nördlich von Brasiliens wird zum Tropensturm MARIA und zieht westlich weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Vor der Nordküste der Halbinsel Yucatan hat sich Tropensturm NATE gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Tropensturm KULAP zieht nordwestlich weiter und befindet sich derzeit auf 24.5N 134E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


07.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan KATIA zieht mit nordwestlichem Kurs weiter und schwächt sich auf Kategorie 2 ab. Der Sturm befindet sich derzeit auf 28N 67W. Der zentrale Luftdruck beträgt 963 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 201 km/h.
Im Nordatlantik hat sich weit vor der Küste Brasiliens auf 11.5N 38W Tropentief FOURTEEN gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Tropensturm NORU schwächt sich zum Tropentief ab und zieht in Richtung Ochotskisches Meer weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen noch bis zu 72 km/h.
Weit südlich von Japan hat sich Tropensturm KULAP gebildet. Der Sturm befindet sich derzeit auf 21.5N 135.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


06.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan KATIA zieht mit nordwestlichem Kurs und Kategorie 4 auf 26N 64.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 946 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 263 km/h.
Tropensturm NORU zieht mit nördlichem Kurs auf 38.5N 149.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


05.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm KATIA verstärkt sich rasch zum Hurrikan der Kategorie 2. Der Sturm zieht auf 23.5N 61W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 201 km/h.
Tropensturm LEE schwächt sich über dem Mississippi-Delta zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Tropensturm TALAS zieht nordwestlich von Japan in Richtung Russland weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Das Tropentief nordöstlich von Guam zieht auf 34N 149.5E weiter und verstärkt sich zum Tropensturm NORU. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


04.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan KATIA schwächt sich wieder zum Tropensturm ab und zieht auf 20.5N 57.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 137 km/h.
Tropensturm LEE im Golf von Mexiko nähert sich der US-Südküste an und befindet sich derzeit auf 29.5N 92.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 988 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm TALAS erreicht die Nordwestküste Japans und zieht auf 36N 133.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Das Tropentief nordöstlich von Guam zieht auf 29N 151.5E weiter und verstärkt sich nur leicht. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


03.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm KATIA wird wieder zum Hurrikan und zieht auf 18.5N 54.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 988 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 145 km/h.
Das Tropentief im Golf von Mexiko hat sich zum Tropensturm LEE ausgebildet und zieht westlich des Mississippi auf die US-Südküste zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Tropensturm TALAS zieht über das südliche Japan hinweg und befindet sich derzeit auf 34N 134E. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.
Nordöstlich von Guam hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


02.09.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan KATIA hat sich zum Tropensturm abgeschwächt und zieht auf 16.5N 50.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 141 km/h.
Im Golf von Mexiko hat sich Tropentief THIRTEEN gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Taifun TALAS zieht mit nördlichem Kurs weiter in Richtung Japan und schwächt sich zum Tropensturm ab. Er befindet sich derzeit auf 31N 135E. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.


01.09.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm KATIA verstärkt sich zum Hurrikan und zieht auf 15N 44.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 987 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.
Taifun TALAS zieht mit nordwestlichem Kurs in Richtung Südjapan weiter und befindet sich derzeit auf 28N 136.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.


31.08.2011: Tropenstürme weltweit

Im Nordatlantik hat sich das Tropentief Twelve zum Tropensturm KATIA ausgebildet. Der Sturm zieht mit westnordwestlichem Kurs auf 13.5N 37.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm NANMADOL trifft auf die Süostküste Chinas gegenüber von Taiwan. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Taifun TALAS zieht mit westlichem Kurs in Richtung China auf 26.5N 137.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.


30.08.2011: Tropenstürme weltweit

Im Nordatlantik hat sich in äquatorialen Breiten auf 11N 30W Tropentief TWELVE gebildet. Der Sturm zieht mit westnordwestlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Tropensturm NANMADOL hat Taiwan überquert und zieht in Richtung chinesischer Küste weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm TALAS verstärkt sich zum Taifun und zieht auf 25N 140E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.


29.08.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan IRENE zieht durch den Nordosten der USA und schwächt sich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Im Nordatlantik hat sich zudem auf 35N 65.5W Tropensturm JOSE gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm NANMADOL zieht in Richtung chinesischer Küste weiter und befindet sich derzeit auf 23.5N 120E. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.
Tropensturm TALAS zieht langsam auf 24N 140E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


28.08.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan IRENE zieht an der Ostküste der USA auf 37.5N 75.5W weiter und schwächt sich nur leicht ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 954 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Taifun NANMADOL schwächt sich zum Tropensturm ab und zieht mit nordwestlichem Kurs auf 20.5N 121E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Tropensturm TALAS zieht weiterhin nur langsam voran und befindet sich derzeit auf 23N 139.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


27.08.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan IRENE zieht mit nördlichem Kurs auf 32.5N 77W und nähert sich der Küste an. Der zentrale Luftdruck beträgt 951 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.
Tropentief TEN im mittleren Atlantik hat sich wieder aufgelöst.
Taifun NANMADOL trifft auf den Norden der Philippinen und befindet sich derzeit auf 18.5N 122.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 940 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 253 km/h.
Tropensturm TALAS zieht nur langsam mit nördlichem Kurs auf 23N 139.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


26.08.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan IRENE zieht östlich von Florida nach Norden weiter und befindet sich derzeit auf 28.5N 77.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 942 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Im mittleren Atlantik hat sich auf 14N 33W Tropentief TEN gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1009 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 70 km/h.
Taifun NANMADOL zieht weiter auf den Norden der Philippinen zu und verstärkt sich sehr. Der zentrale Luftdruck beträgt 930 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 253 km/h.
Tropensturm TALAS zieht östlich der Philippinen mit nordwestlichem Kurs auf 21N 139E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.


25.08.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan IRENE nimmt Kurs auf Florida und befindet sich derzeit auf 24N 75.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 952 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 244 km/h.
Tropensturm NANMADOL wird zum Taifun und nähert sich dem Norden der Philippinen an. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 178 km/h.
Das zweite Tropentief (12) östlich der Philippinen zieht auf 18.5N 141E weiter und verstärkt sich zum Tropensturm TALAS. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


24.08.2011: Tropenstürme weltweit

Hurrikan IRENE erreicht den Osten Kubas und befindet sich derzeit auf 21.5N 72.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 969 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.
Das Tropentief (11) östlich der Philippinen hat sich zum Tropensturm NANMADOL ausgebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Östlich der Philippinen hat sich auf 16N 142E ein weiteres Tropentief (12) gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


23.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm IRENE verstärkt sich zum Hurrikan und zieht über die mittleren großen Antillen hinweg. Der Sturm befindet sich derzeit auf 20N 69W. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.
Östlich der Philippinen hat sich ein Tropentief (11) gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


22.08.2011: Tropenstürme im Nordatlantik

Tropensturm IRENE zieht in Richtung der großen Antillen weiter und befindet sich derzeit auf 18N 65.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 993 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 141 km/h.
Tropentief HARVEY befindet sich derzeit an der Ostküste Mexikos. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 70 km/h.


21.08.2011: Tropenstürme weltweit

Im Nordatlantik hat sich vor den kleinen Antillen Tropensturm IRENE gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Tropensturm GREG schwächt sich zum Tropentief ab und zieht auf 20N 121W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 70 km/h.
Hurrikan HARVEY überquert Mittelamerika und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


20.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm FERNANDA schwächt sich ab und zieht auf 15.5N 147W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 166 km/h.
Hurrikan GREG schwächt sich zum Tropensturm ab und zieht auf 19.5N 118W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 105 km/h.
Tropentief EIGHT vor der Ostküste von Honduras hat sich zum Hurrikan HARVEY ausgebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


19.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm FERNANDA zieht weiter in Richtung Hawaii auf 15N 142.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Hurrikan GREG zieht im östlichen Pazifik auf 19N 114W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 982 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Vor der Ostküste von Honduras und Nicaraguas hat sich Tropentief EIGHT gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


18.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm FERNANDA zieht auf 12.5N 139W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropentief SEVEN-E vor der Westküste Mittelamerikas hat sich zum Hurrikan GREG verstärkt. Er zieht auf 17.5N 108.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 987 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


17.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm GERT zieht im Nordatlantik auf 39.5N 54.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1010 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Das Tropentief SIX-E im östlichen Pazifik hat sich zum Tropensturm FERNANDA ausgebildet und zieht auf auf 11.5N 136W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Vor der Westküste Mittelamerikas hat sich Tropentief SEVEN-E gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


16.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm GERT zieht im Nordatlantik auf 34.5N 61.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Im östlichen Pazifik hat sich auf 12N 133W Tropentief SIX-E gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


15.08.2011: Tropensturm im Nordatlantik

Das Tropentief im Nordatlantik verstärkt sich zum Tropensturm GERT und zieht auf 30N 63.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1008 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


14.08.2011: Tropenstürme im Nordatlantik

Tropentief SIX hatte sich zum Tropensturm FRANKLIN verstärkt und schwächt sich wieder ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Im Nordatlantik hat sich auf 28.5N 62.5W ein weiteres Tropentief SEVEN gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1010 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


13.08.2011: Tropentief im Nordatlantik

Im Nordatlantik hat sich auf 36.5N 61.5W Tropentief SIX gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1010 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


12.08.2011: Tropentief im Pazifik

Das Tropentief THIRTEEN zieht mit nordöstlichem Kurs südlich von Japan weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


11.08.2011: Tropentief im Pazifik

Das Tropentief südlich von Japan zieht mit nördlichem Kurs auf 27N 136.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


10.08.2011: Tropentief im Pazifik

Südlich von Japan hat sich ein Tropentief gebildet. Es befindet sich derzeit auf 25.5N 136.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


09.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MUIFA trifft im westlichen Nordkorea auf Festland und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa.
Tropensturm MERBOK zieht mit nordnordöstlichem Kurs auf 41N 160.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.


08.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MUIFA zieht auf die Westküste Nordkoreas zu. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.
Tropensturm MERBOK zieht mit nordöstlichem Kurs auf 35N 157E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.
Tropentief EMILY zieht mit nordöstlichem Kurs weiter auf den Atlantik und löst sich langsam auf. Der zentrale Luftdruck beträgt 1011 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


07.08.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MUIFA hat sich zum Tropensturm abgeschwächt und zieht mit nördlichem Kurs Richtung Südkorea weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 159 km/h.
Tropensturm MERBOK zieht mit nordöstlichem Kurs auf 31.5N 154.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.
Tropentief EMILY zieht mit nördlichem Kurs östlich von Florida vorbei. Der zentrale Luftdruck beträgt 1011 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


06.08.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MUIFA zieht in Richtung Shanghai weiter und befindet sich derzeit auf 28.5N 125E. Der zentrale Luftdruck beträgt 960 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.
Tropensturm MERBOK zieht mit nordwestlichem Kurs auf 29N 153.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.
Hurrikan EUGENE zieht mit westnordwestlichem Kurs auf 18.5N 126W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


05.08.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MUIFA zieht weiter in Richtung chinesischer Westküste und befindet sich derzeit auf 25.5N 127.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 945 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Tropensturm MERBOK zieht mit nördlichem Kurs auf 26N 155E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm EUGENE wird zum Hurrikan und zieht mit westnordwestlichem Kurs auf 17.5N 121W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 981 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 169 km/h.


04.08.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MUIFA ändert seinen Kurs und zieht mit westlichem Kurs weiter in Richtung China. Der zentrale Luftdruck beträgt 945 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Das Tropentief im Westpazifik entwickelt sich zum Tropensturm MERBOK und zieht auf 24.5N 158.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Tropensturm EMILY zieht südlich der Dominikanischen Republik vorbei. Er befindet sich derzeit auf 17N 71W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


03.08.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MUIFA zieht mit nordöstlichem Kurs auf 24N 133E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 945 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Im Westpazifik hat sich zudem auf 23.5N 161E ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Nördlich von Venezuela hat sich Tropensturm EMILY gebildet. Er befindet sich derzeit auf 16N 66.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


02.08.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MUIFA zieht mit nördlichem Kurs weiterhin auf Japan zu und befindet sich derzeit auf 22.5N 132E. Der zentrale Luftdruck beträgt 945 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Tropensturm EUGENE vor der Westküste Mittelamerikas wird zum Hurrikan und zieht mit westlichem Kurs auf 13N 107W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


01.08.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MUIFA zieht weiterhin langsam mit nördlichem Kurs auf 19N 133.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 935 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 244 km/h.
Das Tropentief vor der Westküste Mittelamerikas wird zum Tropensturm EUGENE und zieht auf 11.5N 102.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


31.07.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MUIFA verstärkt sich zum Taifun und zieht mit nördlichem Kurs auf 17N 133E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 930 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 253 km/h.
Vor der Westküste Mittelamerikas hat sich auf 10.5N 100W Tropentief FIVE-E gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


30.07.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm NOCK-TEN erreicht die Küste des Vietnam. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm MUIFA zieht mit nördlichem Kurs auf 16N 133.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.
Tropensturm DON erreicht im Nordwesten des Golf von Mexiko die Küste und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


29.07.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm NOCK-TEN zieht durch das Chinesische Meer auf 18N 112E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Das zweite Tropentief, das sich den Philippinen nähert, wird zum Tropensturm MUIFA. Es befindet sich derzeit auf 12.5N 132.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm DON zieht mit nordwestlichem Kurs weiter auf 24.5N 92.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


28.07.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm NOCK-TEN hat die nördlichen Philippinen überquert und zieht ins Chinesische Meer weiter. Derzeit befindet er sich auf 18N 177E. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Das Tropentief südlich von Guam zieht mit westlichem Kurs auf 12N 136.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Im Golf von Mexiko hat sich an der Spitze der Halbinsel Yucatan Tropensturm DON gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


27.07.2011: Tropenstürme im Pazifik

Tropensturm NOCK-TEN erreicht die nördlichen Philippinen. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.
Das Tropentief südlich von Guam zieht auf 10.5N 141.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


26.07.2011: Tropenstürme im Pazifik

Tropensturm DORA hat sich aufgelöst.
Das Tropentief östlich der mittleren Philippinen hat sich bereits zum Tropensturm NOCK-TEN ausgebildet und erreicht die Küstengewässer. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Direkt südlich von Guam hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1006 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


25.07.2011: Tropenstürme im Pazifik

Tropensturm MA-ON hat sich aufgelöst.
Tropensturm DORA zieht küstenparallel auf 24N 114.5W weiter und löst sich auf. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.
Östlich der mittleren Philippinen hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


24.07.2011: Tropenstürme im Pazifik

Tropensturm MA-ON zieht vor Japan mit nordöstlichem Kurs auf 38.5N 149E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Tropensturm DORA zieht vor der Westküste Mexikos mit nordwestlichem Kurs kü,stenparallel weiter auf 22.5N 113.5W weiter und schwächt sich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


23.07.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MA-ON zieht vor Japan auf 32.5N 145E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.
Im Nordatlantik zieht Tropensturm CINDY auf 34.5W 46.5N weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Vor der Westküste Mexikos zieht Tropensturm DORA mit nordwestlichem Kurs auf 20.5N 110.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 140 km/h.


22.07.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MA-ON zieht weiterhin mit südöstlichem Kurs auf den Pazifik hinaus und befindet sich derzeit auf 29.5N 143.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.
Tropensturm BRET hat sich aufgelöst.
Im Nordatlantik hat sich südöstlich von Neufundland Tropensturm CINDY gebildet. Dieser zieht mit nordöstlichem Kurs weiter auf 43.5N 43W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


21.07.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm MA-ON zieht südlich von Tokio wieder auf den Pazifik hinaus und befindet sich derzeit auf 31N 140E. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.
Tropensturm BRET zieht mit nordöstlichem Kurs weiter vor der amerikanischen Ostküste auf 33N 72.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1007 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


20.07.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MA-ON schwächt sich zum Tropensturm ab und zieht an der Südostküste Japans entlang weiter in Richtung Tokio. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.
Tropensturm BRET verlagert sich auf den Atlantik und befindet sich derzeit auf 30.5N 75W. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


19.07.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MA-ON erreicht die Küstengewässer von Südjapan und schwächt sich langsam ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 960 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 195 km/h.
Tropensturm BRET vor der Ostküste Floridas zieht mit nordöstlichem Kurs auf den Atlantik hinaus. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


18.07.2011: Tropenstürme weltweit

Taifun MA-ON zieht mit nördlichem Kurs auf Japan zu und befindet sich derzeit auf 27N 133.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 945 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Vor der Ostküste Floridas hat sich Tropensturm BRET gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1009 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


17.07.2011: Taifun im Pazifik

Taifun MA-ON zieht mit nordwestlichem Kurs in Richtung Japan weiter und befindet sich derzeit auf 24.5N 135.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 935 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 255 km/h.


16.07.2011: Taifun im Pazifik

Taifun MA-ON zieht mit westlichem Kurs weiter auf 21N 138E und verstärkt sich erneut. Der zentrale Luftdruck beträgt 940 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 255 km/h.


15.07.2011: Taifun im Pazifik

Taifun MA-ON zieht mit westlichem Kurs auf 20.5N 142.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 950 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 225 km/h.
Östlich der Philippinen hat sich Tropensturm TOKAGE gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.


14.07.2011: Taifun im Pazifik

Tropensturm MA-ON wird zum Taifun und zieht nordöstlich von Guam auf 20N 147.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 960 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.


13.07.2011: Tropensturm im Pazifik

Im Westpazifik hat sich nordöstlich von Guam auf 19.5N 153E Tropentief MA-ON zum Tropensturm ausgebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.


12.07.2011: Tropentief im Pazifik

Im Westpazifik hat sich auf 18.5N 156E ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


10.07.2011: Tropensturm im Ostpazifik

Hurrikan CALVIN zieht auf 17.5N 112.5W weiter und löst sich auf. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


09.07.2011: Hurrikan im Ostpazifik

Tropensturm CALVIN wird zum Hurrikan und zieht vor der Westküste Mittelamerikas mit westlichem Kurs auf 16.5N 108.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 987 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


08.07.2011: Tropensturm im Ostpazifik

Vor der Westküste Mittelamerikas hat sich Tropensturm CALVIN gebildet. Er zieht derzeit mit nordwestlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


30.06.2011: Tropensturm im Golf von Mexiko

Tropensturm ARLENE im Golf von Mexiko zieht an die mexikanische Küste. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


29.06.2011: Tropensturm im Golf von Mexiko

Im westlichen Golf von Mexiko hat sich Tropensturm ARLENE gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


27.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm MEARI erreicht die Westküste Nordkoreas bei Pyongyang. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


26.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm MEARI zieht weiter in die Meeresenge zwischen China und Korea und schwächt sich leicht ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.


25.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm MEARI zieht mit nördlichem Kurs auf Shanghai zu und verstärkt sich weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 160 km/h.


24.06.2011: Tropenstürme im Pazifik

Tropensturm HAIMA erreicht die Küste vor Hanoi und verstärkt sich weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm MEARI zieht mit nördlichem Kurs auf 21N 125E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 120 km/h.


23.06.2011: Tropenstürme im Pazifik

Tropensturm HAIMA trifft auf die chinesische Küste westlich von Macao. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.
Tropensturm MEARI zieht östlich der Philippinen mit nordwestlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


22.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Das Tropentief nordwestlich der Philippinen hat die chinesische Küste erreicht und wird zum Tropensturm HAIMA. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Östlich der Philippinen hat sich Tropensturm MEARI gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Tropensturm BEATRIZ hat sich vor der Westküste aufgelöst. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 65 km/h.


21.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm BEATRIZ wird zum Hurrikan und trifft auf die südwestliche Küste Mexikos. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


20.06.2011: Tropenstürme im Pazifik

Das Tropentief bei den Philippinen zieht um die Nordspitze der Inselgruppe auf 19.5N 118.5E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.
Vor der Westküste Mittelamerikas hat sich auf 15N 102W Tropensturm BEATRIZ gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1001 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


19.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Das Tropentief vor der Ostküste der Philippinen zieht auf 17N 124E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


18.06.2011: Tropentief im Pazifik

Vor der Ostküste der Philippinen hat sich ein Tropentief gebildet. Es zieht mit nordwestlichem Kurs an der Küste weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


12.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Hurrikan ADRIAN schwächt sich zum Tropensturm ab und zieht mit westlichem Kurs auf 16N 114W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.


11.06.2011: Tropenstürme im Pazifik

Hurrikan ADRIAN zieht mit westlichem Kurs auf den Pazifik hinaus und befindet sich derzeit auf 16N 110.5W. Der zentrale Luftdruck beträgt 979 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 170 km/h.
Tropensturm SARIKA zieht nach Südchina hinein und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa.


10.06.2011: Tropenstürme im Pazifik

Hurrikan ADRIAN zieht vor der Westküste Mexikos mit nordwestlichem Kurs auf 14.5N 106W weiter und verstärkt sich deutlich. Der zentrale Luftdruck beträgt 946 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 270 km/h.
Zwischen den westlichen Philippinen und der Südküste Chinas zieht Tropensturm SARIKA mit nördlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.


09.06.2011: Hurrikan im Pazifik

Der Tropensturm vor der Westküste Mexikos hat sich zum Hurrikan ADRIAN verstärkt und zieht mit nordwestlichem Kurs an der Küste entlang. Der zentrale Luftdruck beträgt 987 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 160 km/h.


08.06.2011: Tropensturm im Pazifik

Vor der Westküste Mexikos hat sich Tropensturm ADRIAN gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1001 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


30.05.2011: Tropentief im Pazifik

Tropentief SONGDA zieht weiter über den Südteil Japans hinweg und befindet sich derzeit auf 34.5N 136.5E. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 70 km/h.


29.05.2011: Tropentief im Pazifik

Taifun SONGDA zieht über die Südinsel Japans und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 982 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


28.05.2011: Taifun im Pazifik

Taifun SONGDA zieht mit nördlichem Kurs auf 24N 124.5E weiter und nimmt Kurs auf Japan. Der zentrale Luftdruck beträgt 945 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 215 km/h.


27.05.2011: Taifun im Pazifik

Taifun SONGDA zieht auf 18N 124E weiter und verstärkt sich weiterhin. Der zentrale Luftdruck beträgt 920 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 280 km/h.


26.05.2011: Taifun im Pazifik

Taifun SONGDA zieht weiter auf den Norden der Philippinen zu und befindet sich derzeit auf 14.5N 126.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 940 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 250 km/h.


25.05.2011: Taifun im Pazifik

Tropensturm SONGDA hat sich zum Taifun verstärkt und zieht auf 12.5N 128E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 960 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 197 km/h.


24.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm SONGDA zieht weiter in Richtung der Philippinen und befindet sich derzeit auf 12N 131E. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


23.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm SONGDA östlich der Philippinen zieht auf 11N 134.5E weiter und verstärkt sich. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 131 km/h.


22.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Östlich der Philippinen nähert sich Tropensturm SONGDA der Inselgruppe an. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


21.05.2011: Tropentief im Pazifik

Weit östlich der Philippinen hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


12.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm AERE befindet sich derzeit an der Südspitze Japans und zieht mit nordöstlichem Kurs weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


11.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm AERE zieht rasch in Richtung Japan weiter und befindet sich derzeit auf 25N 126E. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


10.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm AERE erreicht die Nordspitze der Philippinen und schwächt sich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


09.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm AERE zieht über die nördlichen Philippinen hinweg. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 121 km/h.


08.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Das Tropentief Vor der Ostküste der Philippinen hat sich zum Tropensturm AERE ausgebildet und zieht an der Küste mit nordwestlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


07.05.2011: Tropensturm im Pazifik

Vor der Ostküste der Philippinen hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


19.04.2011: Tropensturm im Indik

Tropenzyklon ERROL zieht am Südrand der indonesischen Inseln Richtung Westen auf 10S 123E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 70 km/h.


18.04.2011: Tropensturm im Indik

Tropenzyklon ERROL zieht am Südrand der indonesischen Inseln Richtung Westen auf 10.5S 123.5E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 80 km/h.


17.04.2011: Tropensturm im Indik

Tropenzyklon ERROL zieht vor Nordwestaustralien mit nordwestlichem Kurs Richtung Indonesien weiter. Die Stärke des Zyklons wird weiterhin mit Kategorie 2 angegeben.


16.04.2011: Tropentiefs im Indik

Das Tropentief südlich von Madagaskar schwächt sich ab und zieht auf 37S 49.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 65 km/h.
Tropenzyklon ERROL zieht vor Nordwestaustralien mit nordwestlichem Kurs Richtung Indonesien weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 986 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


15.04.2011: Tropentiefs im Indik

Das Tropentief südlich von Madagaskar bewegt sich auf 32S 47E weiter und verstärkt sich leicht. Der zentrale Luftdruck beträgt 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Vor der Nordwestküste Australiens hat sich westlich von Darwin Tropenzyklon ERROL gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 100 km/h.


14.04.2011: Tropentief im Indik

Südlich von Madagaskar hat sich auf 29S 48.5E ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 56 km/h.


06.04.2011: Tropentief im Westpazifik

Tropentief TWO zieht östlich von Guam auf 17.5N 147E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 65 km/h.


05.04.2011: Tropentiefs bei Australien und im Westpazifik

Tropentief 20 zieht mit südwestlichem Kurs weiter an der australischen Nordwestküste auf 15.5S 123.5E weiter und schwächt sich weiter ab.
Tropentief AMANG östlich der Philippinen zieht mit nordöstlichem Kurs nahe Guam vorbei und befindet sich derzeit auf 15.5N 139E. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.


04.04.2011: Tropentiefs bei Australien und im Westpazifik

Tropentief 20 zieht mit südwestlichem Kurs weiter an der australischen Nordwestküste auf 15S 125E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
Östlich der Philippinen hat sich auf 12.5N 133.5E Tropentief AMANG gebildet. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 55 km/h.


03.04.2011: Tropentiefs bei Australien und im Westpazifik

Tropentief 20 zieht mit südwestlichem Kurs an der australischen Nordwestküste entlang und befindet sich derzeit auf 16S 123.5E. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
Das Tropentief im chinesischen Meer zieht mit südlichem Kurs auf 9.5N 112E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 73 km/h.


02.04.2011: Tropentiefs bei Australien und im Westpazifik

Das Tropentief vor der australischen Nordküste zieht mit südwestlichem Kurs auf 13.5S 127.5E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 82 km/h.
Im chinesischen Meer hat sich auf 9.5N 111.5E ein Tropentief gebildet. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 65 km/h.


01.04.2011: Tropentief bei Australien

Das Tropentief vor der australischen Nordküste zieht westlich von Darwin weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1001 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


31.03.2011: Tropentief bei Australien

Ein Tropentief befindet sich weiterhin vor der australischen Nordküste nördlich von Darwin. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


30.03.2011: Tropenstürme weltweit

Das Tropentief TD8 im Indischen Ozean zieht mit nördlichem Kurs auf 9.5S 88E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.
An der australischen Küste nordöstlich von Darwin hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


29.03.2011: Tropenstürme weltweit

Tropensturm BUNE zieht auf 33S 175W weiter.
Im Indischen Ozean hat sich auf 11S 88.5E Tropentief TD8 gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1005 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


28.03.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm BUNE befindet sich derzeit zwischen den Fiji-Inseln und Neuseeland. Er zieht mit südöstlichem Kurs auf 27.5S 179W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


27.03.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm BUNE zieht mit südlichem Kurs auf 24.5S 179E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 971 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 122 km/h.


26.03.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm BUNE zieht südöstlich der Fiji-Inseln auf 23S 179.5W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 977 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


25.03.2011: Tropensturm im Pazifik

Südöstlich der Fiji-Inseln hat sich Tropensturm BUNE gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 976 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


22.03.2011: Tropentief im Indik

Tropentief CHERONO entfernt sich mit südlichem von La Reunion und zieht auf 26S 58E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


21.03.2011: Tropentief im Indik

Tropentief CHERONO zieht südöstlich von La Reunion vorbei und befindet sich derzeit auf 23S 58.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 56 km/h.


20.03.2011: Tropentief im Indik

Tropensturm CHERONO zieht weiter in Richtung La Reunion an und schwächt sich zum Tropentief ab. Es befindet sich derzeit auf 21S 61.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 56 km/h.


19.03.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm CHERONO nähert sich La Reunion an, aber zieht derzeit eher mit südwestlichem Kurs auf 19S 76.5E weiter und schwächt sich leicht ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.


18.03.2011: Tropensturm im Indik

Tropentief TD7 wird zum Tropensturm CHERONO und zieht mit südwestlichem Kurs auf 16.5S 72.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


17.03.2011: Tropentief im Indik

Tropentief TD7 zieht im Indik mit westlichem Kurs auf 14.5S 76.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 56 km/h.


16.03.2011: Tropentief im Indik

Tropentief TD7 zieht im Indik mit südwestlichem Kurs auf 14S 80.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


15.03.2011: Tropentief im Indik

Tropentief TD7 zieht im Indik mit südwestlichem Kurs auf 13S 84.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


14.03.2011: Tropentief im Indik

Im Indik hat sich auf 11S 87E Tropentief TD7 gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


09.03.2011: Tropensturm bei den Fiji-Inseln

Das Tropentief TD12F bei den Fiji-Inseln zieht auf 19.5S 171.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1001 hPa.


08.03.2011: Tropensturm bei den Fiji-Inseln

Nordöstlich von Australien hat sich ein Tropentief TD12F gebildet. Es zieht mit östlichem Kurs in Richtung der Fiji-Inseln auf 16S 161.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1002 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


28.02.2011: Tropensturm im Indik

Das Tropentief an der Nordwestküste Australiens zieht über Land auf 18.5S 123.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


27.02.2011: Tropensturm im Indik

Das Tropentief an der Nordwestküste Australiens zieht langsam auf 16S 123E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 994 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


26.02.2011: Tropenstürme im Indik

Tropensturm CARLOS zieht auf 29.5S 104.5E weiter und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 995 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
An der Nordwestküste Australiens hat sich erneut ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


25.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Tropensturm CARLOS zieht mit südwestlichem Kurs auf 26S 107E weiter und verstärkt sich wieder leicht. Der zentrale Luftdruck beträgt 971 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 155 km/h.
Tropenzyklon ATU hat sich aufgelöst und zieht als Tief auf 35S 172W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa.


24.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Tropensturm CARLOS zieht mit südwestlichem Kurs von der Westspitze Australiens weg. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.
Tropenzyklon ATU zieht nordöstlich von Neuseeland vorbei und befindet sich derzeit auf 32.5S 179E. Der zentrale Luftdruck beträgt 975 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 113 km/h.


23.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Tropensturm CARLOS zieht trifft auf die Westspitze Australiens und intensiviert sich leicht. Der zentrale Luftdruck beträgt 974 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 155 km/h.
Tropenzyklon ATU zieht weiter in Richtung Neuseeland und befindet sich derzeit auf 27S 175E. Der zentrale Luftdruck beträgt 945 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 160 km/h.


22.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Tropensturm CARLOS zieht an der Nordwestküste Australiens weiter und befindet sich derzeit auf 20.5S 117E. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 140 km/h.
Tropenzyklon DIANNE zieht mit südlichem Kurs weiter auf 28.5S 102E und schwächt sich langsam zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
Tropenzyklon ATU zieht mit einer Stärke der Kategorie 4 auf 21S 172E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 942 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 170 km/h.


21.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Tropentief CARLOS zieht in die Küstengewässer weiter und verstärkt sich erneut zum Tropensturm. Er befindet sich derzeit auf 17.5S 121.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.
Tropenzyklon DIANNE zieht mit westlichem Kurs weiter in den Indik auf 25S 104E. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 155 km/h.
Tropenzyklon ATU erreicht Kategorie 4 und zieht nahe der Fiji-Inseln auf 18S 170E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 940 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 170 km/h.


20.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Tropentief CARLOS zieht mit westlichem Kurs näher zur Küste weiter und befindet sich derzeit auf 16S 125.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
Tropenzyklon DIANNE vor Westaustralien zieht in südlicher Richtung weiter und befindet sich derzeit auf 24.5S 106.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 968 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 165 km/h.
Tropenzyklon ATU zieht nahe der Fiji-Inseln auf 17S 169E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


19.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Tropentief CARLOS zieht mit südwestlichem Kurs im Küstengebiet auf 15S 128.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
Tropenzyklon DIANNE vor Westaustralien zieht mit Stärke 3 Richtung Süden weiter und befindet sich derzeit auf 22.5S 107.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 962 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 185 km/h.
Nahe der Fiji-Inseln zieht Tropenzyklon ATU auf 16.5S 168.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 987 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


18.02.2011: Tropenstürme in Indik und Pazifik

Nordöstlich von La Reunion hat sich Tropentief 6 gebildet. Es zieht langsam südlich weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1003 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.
Tropentief CARLOS besteht weiterhin in der Küstenregion von Darwin. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
Tropenzyklon DIANNE vor Westaustralien zieht mit südwestlichem Kurs auf 20S 110E weiter und verstärkt sich leicht. Der zentrale Luftdruck beträgt 972 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.
Im Bereich der Fiji-Inseln hat sich auf 15S 169E Tropentief 11F gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


17.02.2011: Tropenstürme im Indik

Tropentief BINGIZA zieht an der Westküste Madagaskars nach Süden weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 993 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 56 km/h.
Tropensturm CARLOS zieht ins Landesinnere Nordaustraliens weiter und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.
Das Tropentief von Westaustralien wird zum Tropenzyklon DIANNE und zieht auf 19.5S 111.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 986 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 120 km/h.


16.02.2011: Tropenstürme im Indik

Tropentief BINGIZA zieht an der Westküste Madagaskars entlang. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.
Nordwestlich von Madagaskar hat sich auf 15S 63E Tropentief 6 gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.
Das Tropentief über dem nordaustralischen Darwin hat sich zum Tropensturm CARLOS ausgebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.
Vor Westaustralien hat sich auf 19S 111.5E ein weiteres Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


15.02.2011: Tropenstürme im Indik

Tropentief BINGIZA hat Madagaskar überquert und erreicht die Westküste. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.
Nahe des nordaustralischen Darwin hat sich ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1004 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


14.02.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm BINGIZA trifft bei 16S 50.5E auf die Ostküste Madagaskars und schwächt sich rasch ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 959 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 160 km/h.


13.02.2011: Tropensturm im Indik

Tropensturm BINGIZA zieht auf die Ostküste Madagaskars zu und befindet sich derzeit auf 16S 52E. Der zentrale Luftdruck beträgt 953 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 170 km/h.


12.02.2011: Tropenstürme im Indik

Tropensturm BINGIZA nordöstlich von Madagaskar zieht weiter nach Süden in Richtung La Reunion. Der zentrale Luftdruck beträgt 993 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Das Tropentief 14 westlich von Australien zieht mit westlichem Kurs auf 21S 100E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


11.02.2011: Tropenstürme im Indik

Tropensturm BINGIZA nordöstlich von Madagaskar zieht weiter in Richtung der Nordspitze der Insel. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.
Westlich von Australien hat sich auf 19.5S 107E Tropentief 14 gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


10.02.2011: Tropensturm im Indik

Nordöstlich von Madagaskar hat sich Tropensturm BINGIZA gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 991 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


07.02.2011: Tropenzyklon im Pazifik

Nordöstlich von Neuseeland hat sich Tropenzyklon ZAKA gebildet. Er zieht auf 27.5S 178W weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 985 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


04.02.2011: Tropenzyklon über Australien

Tropenzyklon YASI zieht ins Innere von Australien weiter und schwächt sich zum Tropentief ab. Er befindet sich derzeit auf 21S 140E.


03.02.2011: Tropenzyklon über Australien

Tropenzyklon YASI ist auf die Nordostküste getroffen und zieht nun ins Innere Australiens weiter. Er hat sich auf Stärke 1 abgeschwächt und befindet sich derzeit auf 19.5S 143E. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.


02.02.2011: Tropenzyklon bei Australien

Tropenzyklon YASI zieht mit Stärke 5 auf die Nordwestküste Australiens zu und befindet sich derzeit auf 16.5S 150E. Der zentrale Luftdruck beträgt 922 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 295 km/h.


01.02.2011: Tropenzyklon bei Australien

Tropenzyklon YASI zieht mit westlichem Kurs weiterhin auf die Nordostküste Australiens zu und befindet sich derzeit auf 14S 156.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 960 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 220 km/h.


31.01.2011: Tropenstürme weltweit

Vor der Nordostküste Australiens hat sich auf 13.5S 164E Tropenzyklon YASI gebildet. Er zieht mit westlichem Kurs weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.
Südöstlich von Madagaskar hat sich Tropentief(4) gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


30.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropenzyklon ANTHONY zieht auf die Nordostküste Australiens zu und verstärkt sich leicht. Der zentrale Luftdruck beträgt 988 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.
Tropensturm BIANCA zieht in Richtung Perth an der Westküste Australiens und schwächt sich deutlich ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


29.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropenzyklon ANTHONY zieht mit westlichem Kurs in Richtung Australien weiter und befindet sich derzeit auf 15.5S 154E. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.
Tropensturm BIANCA zieht vor Westaustralien nach Süden weiter und befindet sich bei 29S 108E. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 165 km/h.
Tropenzyklon WILMA ist nördlich von Neuseeland mit südöstlichem Kurs vorbeigezogen und befindet sich derzeit auf 39S 179W. Der zentrale Luftdruck beträgt 989 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


28.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropenzyklon ANTHONY hat sich aus einem Tropentief heraus wieder verstärkt und zieht auf 16S 155E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 990 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.
Tropensturm BIANCA zieht mit südwestlichem Kurs auf 20S 115E weiter und entfernt sich von der Westküste Australiens. Der zentrale Luftdruck beträgt 951 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 220 km/h.
Tropenzyklon WILMA nähert sich mit südlichem Kurs Neuseeland an und befindet sich derzeit auf 30.5S 172E. Der zentrale Luftdruck beträgt 980 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 103 km/h.


27.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropentief ANTHONY zieht auf 18S 155.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.
Tropensturm BIANCA zieht auf 20S 115E weiter und verstärkt sich weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 965 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 185 km/h.
Tropenzyklon WILMA zieht mit südwestlichem Kurs auf 25.5S 173.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 930 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 188 km/h.


26.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropensturm ANTHONY zieht auf 19S 159.5E weiter und schwächt sich zum Tropentief ab. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.
Das Tropentief an der Nordküste Australiens verstärkt sich zum Tropensturm BIANCA und zieht auf 19S 119.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 984 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.
Nahe der Fiji-Inseln hat sich auf 23S 177E Tropenzyklon WILMA bis auf Kategorie 4 verstärkt. Der zentrale Luftdruck beträgt 950 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 170 km/h.


25.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropensturm ANTHONY zieht mit südöstlichem Kurs weiter auf 19.5S 161E. Der zentrale Luftdruck beträgt 992 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 66 km/h.
Das Tropentief an der Nordküste Australiens zieht langsam weiter an der Küste entlang und befindet sich derzeit auf 16S 124.5E. Der zentrale Luftdruck beträgt 997 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


24.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropensturm ANTHONY vor der Nordostküste Australiens zieht mit südöstlichem Kurs auf 18.5S 157E. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 95 km/h.
Das Tropentief an der Nordküste Australiens zieht langsam nach Westen auf 14.5S 127E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 85 km/h.


23.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Vor der Nordostküste Australiens hat sich Tropensturm ANTHONY gebildet. Er befindet sich derzeit auf 15.5S 151E. Der zentrale Luftdruck beträgt 988 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 100 km/h.
An der Nordküste Australiens hat sich ein Tropentief gebildet. Es befindet sich derzeit auf 14.5S 129E. Der zentrale Luftdruck beträgt 998 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 100 km/h.


18.01.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm ZELIA zieht mit süöstlichem Kurs auf 33.5S 169.5E weiter. Die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 120 km/h.


17.01.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm ZELIA entfernt sich von Australien und zieht mit süöstlichem Kurs auf 25S 165E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 970 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 150 km/h.


16.01.2011: Tropensturm im Pazifik

Tropensturm ZELIA vor der Nordostküste Australiens zieht mit süöstlichem Kurs auf 19S 158.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 957 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 220 km/h.


15.01.2011: Tropenstürme im Pazifik

Tropensturm VANIA zieht mit südlichem Kurs auf 24S 167E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 988 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.
Vor der Nordostküste Australiens hat sich Tropensturm ZELIA gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 982 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 130 km/h.


14.01.2011: Tropensturm im Pazifik

Im Pazifik östlich von Australien zieht Tropensturm VANIA auf 21.5S 167.5E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 978 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 94 km/h.


13.01.2011: Tropenstürme bei Australien

Tropensturm VINCE nähert sich langsam der Nordwestküste Australiens an und zieht auf 15.5S 109E. Der zentrale Luftdruck beträgt 986 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 100 km/h.
Vor der Nordostküste hat sich erneut ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 47 km/h.


12.01.2011: Tropensturm im Indik

Das Tropentief nordwestlich von Australien hat sich zum Tropensturm VINCE ausgebildet und zieht auf 15S 107E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 987 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 100 km/h.


11.01.2011: Tropentief im Indik

Nordwestlich von Australien hat sich auf 15S 108.5E ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 75 km/h.


03.01.2011: Tropentief im Indik

Das Tropentief im Indischen Ozean zieht auf 11.5S 80E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 996 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 52 km/h.


02.01.2011: Tropentiefs im Indik

Das Tropentief nordwestlich von Australien zieht auf 20.5S 110E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 993 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.
Im Indischen Ozean hat sich auf 10.5S 81E ein Tropentief gebildet. Der zentrale Luftdruck beträgt 999 hPa.


01.01.2011: Tropentief bei Australien

Das Tropentief nordwestlich von Australien befindet sich vor der Küste und zieht auf 19S 116E weiter. Der zentrale Luftdruck beträgt 993 hPa, die Windgeschwindigkeiten erreichen bis zu 84 km/h.