3.235.137.159

El Nino zum Jahreswechsel

[06.02.2020]

Der ENSO-Index ist im Januar weiter angestiegen. Damit zeichnet sich erneut ein kleiner El Niño ab. Für Australien kein gutes Zeichen.


Wie schon in den letzten Monaten zu erkennen war, ist der ENSO-Index im Januar wieder deutlich angestiegen. Zuletzt erreichte er einen Wert von rund 0,75 und zeigte damit einen kleinen El Niño an.


Wie lange der kleine El Niño nun anhalten wird, ist jedoch noch nicht klar. Auch seine voraussichtliche Stärke ist unbekannt. Typischerweise würden die Temperaturen im äquatorialen Ostpazifik in den nächsten Monaten wieder abnehmen. Doch wie der Jahreswechsel 2014 auf 2015 zeigte, kann es auch ganz anders kommen und sich noch stärkere Phasen ausbilden.


Die Trockenheit und die Hitze in Australien waren zuletzt starke Anzeichen, dass die Situation im Pazifik derzeit auf El Niño steht. Wann sich die Strömungen im Pazifik und in der dortigen Atmosphäre wieder mal auf eine La Niña umstellen, ist noch nicht absehbar.


Redaktion meteo.plus