Meeresspiegel steigt weiter an - meteo.plus
54.90.185.120

Meeresspiegel steigt weiter an

[22.10.2018]

Der Meeresspiegel stieg in den letzten Monaten wieder stärker an und erreicht derzeit die höchsten Werte seit der Messungen durch Satelliten. Langfristig bleibt die Entwicklung aber konstant.


Der globale Meeresspiegel ist im September wieder stärker angestiegen als im bisherigen Jahresverlauf. Dies ist jedoch nicht außergewöhnlich, da es Jahreszeit bedingt in der zweiten Jahreshälfte stets zu einem schnelleren Anstieg kommt als in den ersten sechs Monaten. Da aber der Januar bereits auf einem höheren Niveau begonnen hatte als in den vorherigen Jahren, steigt der Meeresspiegel nun entsprechend höher und erreicht derzeit die höchsten Werte seit Aufzeichnung durch erdumkreisende Satelliten.


Anfang Oktober wurde nun ein globaler Mittelwert berechnet, der 67 Millimeter über den Werten Ende der 1990er Jahre lag. Der Anstieg vollzieht sich im aktuellen Jahr etwas schneller als in den Vorjahren, da während dieser Zeit der Meeresspiegel aufgrund einer La Niña kaum anstieg. Dieser Einfluss ist nun vorbei und der langfristige Trend von 3 bis 4 Millimetern pro Jahr setzt sich fort. Ein langfristig stärkerer Anstieg ist aus aktueller Sicht nicht zu erwarten.


Redaktion meteo.plus