54.158.251.104

Schneebedeckung mit positivem Trend

[18.10.2021]

Die Schneebedeckung in der nörd­lich­en Hemi­sphä­re nimmt weiter zu. Der Trend der letzten Monate bleibt damit er­halten.


Schon in den letzten Monaten nahm die Schneebedeckung in der Nordhemisphäre zu. Die Werte der jeweiligen Vorjahresmonate wurden oft übertroffen. Nur April und Mai 2021 wiesen eine leichte Abnahme auf. Im September setzte sich nun aber wie in den Sommermonaten die Zunahme fort.


Die Aussichten für die kommenden Monate Oktober und November sehen ebenfalls gut aus. Die beiden Monate weisen zwar keinen kontinuierlichen Anstieg auf, doch hält der langfristige Aufwärtstrend bereits seit Anfang der 1980er Jahre an. Die Wahrscheinlichkeit ist daher hoch, dass auch dieses Jahr der Trend erhalten bleibt.


Langfristig lässt sich bei der Entwicklung der Schneebdeckung in der Nordhemisphäre seit 1990 kein Auf- oder Abwärtstrend feststellen. Nur innerhalb eines Jahres gibt es Veränderungen. Einer sommerlichen Zunahme steht seit rund 10 Jahren eine leichte Abnahme während der Wintermonate Dezember bis März gegenüber.


Redaktion meteo.plus