Aktivität der Sonne sehr niedrig - meteo.plus
54.227.31.145

Aktivität der Sonne sehr niedrig

[22.07.2018]

Nachdem die Aktivität der Sonne im Juni teils sehr stark war, ist sie nun im Juli sehr deutlich zurückgegangen. Seit Wochen erscheint die Sonne völlig ohne Flecken.


Im Juni erreichte die Sonnenaktivität noch Indexwerte von bis zu 56. Der Zeitraum vom 12. bis 27. war dabei am aktivsten, beschränkte sich jedoch nur auf die nördliche Hemisphäre der Sonne.


Ende letzten Monats war die Sonne schließlich wieder frei von Flecken, die kühlere Bereiche auf der Sonnenoberfläche darstellen. Dies setzte sich bisher im Juli genauso fort, sodass diesen Monat der Index stets bei 0 lag. Seit 24 Tagen konnten keine Sonnenflecken festgestellt werden. Dies zeigt auch, dass die Fleckengruppe, die letzten Monat noch für eine hohe Aktivität sorgte, sich vollständig aufgelöst hat. Nach einer Rotationsdauer von 27 Tagen trat sie nicht erneut in Erscheinung.


Die Entwicklung zum nächsten Sonnenminimum setzt sich damit fort. Dies soll laut den Prognosen zwischen Sommer 2018 und Frühjahr 2019 eintreten. Bei Betrachtung der aktuellen Entwicklung könnte es sich aber auch noch bis 2020 verzögern.


Redaktion meteo.plus