Neue Sonnenflecken tauchen auf - meteo.plus
3.81.28.94

Neue Sonnenflecken tauchen auf

[24.06.2019]

Nach langer Ruhephase sind heute mal wieder ein paar Flecken auf der Sonne erschienen. Die Aktivität bleibt aber dennoch sehr niedrig.


Am 18. Mai verschwanden die Überreste eines recht großen Flecks am Westhorizont der Sonnenscheibe. Danach blieb es 10 Tage ruhig. Am 29. Mai tauchte für einen Tag eine kleine Gruppe auf und löste sich wieder auf. Danach blieb die Sonne erneut lange fleckenfrei. Erst am heutigen 24. Juni erschienen in der Westhälfte wieder Sonnenflecken. Die noch nummernlose Gruppe zeigt einen kleinen Fleck und 3 bis 4 winzige Fleckchen in dessen Nachbarschaft.


Es bleibt abzuwarten, wie sich die Flecken weiter entwickeln. Möglich ist, dass sie schon morgen wieder verschwunden sind. Die Aktivität bleibt damit im Juni weiterhin sehr gering. Da sich die nun erschienenen Flecken wieder einmal in der Nähe des Sonnenäquators befinden, gibt es keine Anzeichen für den kommenden Zyklus. Die Minimumphase könnte daher noch ein paar Monate anhalten.


Redaktion meteo.plus