54.81.195.240

Sonne im Mai zeitweise aktiver

[26.05.2017]

Die Sonne verhält sich derzeit trotz kurzzeitiger Aktivitätssteigerungen eher ruhig. Das nächste Sonnenminimum wird aber erst in ein bis zwei Jahren auftreten.


Die Sonnenaktivität lag Anfang Mai relativ niedrig und ging ab dem 9. des Monats sogar soweit zurück, dass vorübergehend keine Sonnenflecken mehr zu erkennen waren. Ab dem 16. Mai nahm die Aktivität wieder zu und erreichte um den 23. das bisherige Maximum des Monats. Aktuell wird die Sonne wieder ruhiger. Eine Fleckengruppe naht dem Westhorizont und wird in ein paar Tagen verschwunden sein. Am Osthorizont hingegen kündigt sich eine neue Gruppe von Sonnenflecken an.


Obwohl die Sonnenaktivität in den letzten Monaten immer wieder mal sehr niedrig war, lag die Gesamtabstrahlung der Sonne (TSI) noch lange nicht im Bereich typischer Werte eines Sonnenminimums. Die Gesamtabstrahlung liegt noch gut ein Viertel Watt über den Werten des letzten Minimums. Die Aktivität der Sonne dürfte uns daher auch in den nächsten ein bis zwei Jahren immer noch durch entsprechende Sonnenflecken in Erscheinung treten.


Redaktion meteo.plus