Sonnenaktivität nimmt etwas zu - meteo.plus
54.224.56.126

Sonnenaktivität nimmt etwas zu

[11.05.2018]

Die Sonnenaktivität hat im April wieder etwas zugenommen, weist jedoch keine größeren Fleckengruppen auf. Langfristig geht sie etwas schneller zurück als erwartet.


Im März hatte sich die Sonnenaktivität weiter abgeschwächt. Mit einem durchschnittlichen Index von nur noch 2,5 wurde der niedrigste Wert seit April 2009 erreicht. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der aktuelle Sonnenzyklus gerade in der Startphase.


Im April intensivierte sich die Sonne wieder und erreicht mit einem Index von 8,9 einen mehr als dreimal so hohen Wert. Der Schwerpunkt der Aktivität lag vor allem in der nördlichen Hemisphäre der Sonne. In der südlichen Hälfte gab es selten Flecken.


Im aktuellen Monat Mai setzt die Sonne ihre etwas gesteigerte Aktivität weiter fort. Indexwerte von 20 und mehr traten bereits zweimal auf. Langfristig reduziert die Sonne jedoch ihre Aktivität schneller als zuvor von verschiedenen Instituten prognostiziert. Welchen Einfluss dies auf die Charakteristik des kommenden Sonnenzyklus hat, ist jedoch noch unklar.


Redaktion meteo.plus