3.235.45.196

Orkan Sabine erreicht Höhepunkt

[10.02.2020]

Orkan Sabine erreicht derzeit in Deutschland den Höhepunkt. Vor allem der Süden befindet sich noch fest im Griff des Sturms.


Das Zentrum des Orkans hat sich über den Süden Norwegens verlagert und weist aktuell einen zentralen Luftdruck von 945 hPa auf. Wind und Regen ziehen damit langsam Richtung Osten ab.


In der Mitte und im Süden Deutschlands herrschen derzeit noch Windgeschwindigkeiten von 30 bis 60 km/h. Auf dem Feldberg im Schwarzwald erreicht der Mittelwind am Morgen 108 km/h. Von Westen her wird sich der Sturm im Laufe des Tages langsam abschwächen.


In der Mitte gehen derzeit ergiebige Regenfälle nieder, die sich langsam südwärts bewegen. Aber auch in der Nordhälfte sind viele, teils starke Schauer unterwegs.


Die aktuelle Lage kann auf unseren Meswerteseiten beobachtet werden:
Wind über Europa
Wind über Island
Wind über Großbritannien
Wind über Frankreich
Wind über Deutschland
Wind über Spanien und Portugal


Grafiken zur aktuellen Situation (10.02.2020 / 6 Uhr MEZ):



Abb. 1: Luftdruck über Europa am 10. Februar 2020 um 05 UTC (6 Uhr MEZ).



Abb. 2: Windstärke über Europa am 10. Februar 2020 um 05 UTC (6 Uhr MEZ).



Abb. 3: Windstärken über Deutschland am 10. Februar 2020 um 05 UTC (6 Uhr MEZ).


Redaktion meteo.plus