34.207.230.188

SEROJA schwächte ODETTE ab

[10.04.2021]

Vor der Westküste Australiens drehen sich zwei Tropenstürme im Kreise. SEROJA verschlingt dabei bald ODETTE.


Wie bereits berichtet, ziehen vor der Westküste Australiens derzeit zwei Tropenstürme über das Meer. Tropensturm ODETTE hat sich mittlerweile zum Tropentief abgeschwächt, da sich die beiden Stürme vor der Küste begegnet sind. Der stärkere Zyklon SEROJA hat dabei Tropensturm ODETTE aufgehalten und um sich herumgewirbelt.



Abb. 1: Die Tropenstürme SEROJA und ODETTE vor der Westküste Australiens am 10. April 2021.


Tropentief ODETTE zieht derzeit direkt vor der Küste vorbei und erreicht noch Windgeschwindigkeiten von 57 bis 84 km/h. Zyklon SEROJA erreicht mit Windgeschwindigkeiten von 113 bis 157 km/h noch immer Stärke 2 der australischen Zyklonskategorien. Er zieht nicht vor der Küste entlang, sondern steuert direkt auf die Küste zu und wird diese bald erreichen. Daher ist dort in den nächsten Stunden mit starken Sturmböen und Regenfällen zu rechnen.


Auf den restlichen Ozeanen ist es derzeit ruhig. Doch die aktuellen Vorhersagen deuten Mitte nächster Woche die Bildung eines Tropensturms östlich der Philippinen an. Dies wäre dann der erste Sturm der diesjährigen Taifun-Saison im Westpazifik.


Redaktion meteo.plus