3.233.239.102

Tropensturm Phanfone vor den Philippinen

[22.12.2019]

Kurz vor Weih­nachten hat sich vor den Philip­pinen Tropen­sturm Phanfone gebildet. In den näch­sten Tagen wird er die Insel­gruppe er­reichen und für Un­wetter sorgen.


Nachdem es über eine Woche lang auf den Weltmeeren recht ruhig blieb, hat sich östlich der Philippinen ein neuer Tropensturm gebildet. Der PHANFONE genannte Sturm erreicht derzeit Windgeschwindigkeiten von 66 bis 93 km/h. Der zentrale Luftdruck beträgt 1000 hPa.


Laut den aktuellen Vorhersagen wird Tropensturm PHANFONE in den nächsten Tagen Kurs auf die mittleren Philippinen nehmen. Pünktlich zu Weihnachten könnte er die Küste erreichen und mit Böen von 130 bis 140 km/h für Schäden sorgen. Ergiebige Regenfälle werden die Folge sein.


Am ersten Weihnachtsfeiertag wird sich der Sturm voraussichtlich auf der Westseite der mittleren Philippinen befinden und auf das Chinesische Meer ziehen. Dort wird eine leichte Verstärkung des Sturms erwartet.


Die aktuellen Vorhersagen deuten für den südwestlichen Pazifik in den nächsten Tagen ebenfalls stürmisches Wetter an. Im Bereich der Inseln von Tuvalu und Fiji könnte sich ein Tropensturm bilden.


Redaktion meteo.plus