34.207.230.188

2020 das wärmste Jahr?

[18.12.2020]

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende. Mit dem Dezember ent­scheidet sich, ob dieses Jahr das wärmste Jahr seit den Auf­zeich­nungen im Jahre 1880 wird.


In diesem Jahr gab es bereits einige Monate, die weltweit mehr als 1°C zu warm ausgefallen waren. Dies traf auf die Zeit von Januar bis April zu. Danach lagen die Durchschnittswerte fast immer 0,9°C über den Normalwerten. Nur der Oktober brachte es gerade einmal auf ein klimatisches Plus von 0,83°C.


Nach den Daten des National Climate Data Centers der NOAA trat seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahre 1880 vor vier Jahren das wärmste Jahr auf. 2016 war demnach 0,99°C zu warm ausgefallen.


Nun stellt sich die Frage, ob das Jahr 2020 diesen Wert überschreiten könnte. Betrachtet man den Durchschnittswert der letzten 12 Monate, also Dezember 2019 bis November 2020, so beträgt die mittlere Abweichung dieses Zeitraums bereits 1,01°C. Damit das Jahr 2020 wärmer als 2016 wird, müsste der Dezember 2020 mindestens eine durchschnittliche Temperaturabweichung von 0,87°C überschreiten.


In Hinblick auf die bisherigen Monate dürfte dies leicht möglich sein. Daher liegt die Wahrscheinlichkeit bereits sehr hoch, dass 2020 das wärmste Jahr seit 1880 wird. Im Pazifik regiert zwar bereits seit einigen Monaten eine La Niña, doch wird deren Einfluss noch etwas dauern und dieses Jahr nicht mehr dämpfend wirken können.


Redaktion meteo.plus