3.238.184.78

Die Sonne wird aktiver

[27.10.2020]

In den letzten Tagen zog ein größerer Fleck über die Sonnenscheibe und verschwand. In der Südhälfte bildete sich nun Nachschub.


Ein großer, aber einzelner Sonnenfleck zog in den letzten Tagen noch in Richtung Westhorizont der Sonnenoberfläche. Heute war er nur noch wenig zu erkennen. Er gehörte zur Gruppe 2776, die über die gesamte uns zugewandte Seite der Sonne zog.


Recht mittig bildete sich heute Gruppe 2778 aus. Wie die folgende Abbildung zeigt, handelt es sich dabei um eine größere Ansammlung von Flecken, die gestern noch nicht erkennbar waren. Die Gruppe bildete sich also komplett neu und könnte noch lange erhalten bleiben.



Abb. 1: Sonnenfleckengruppe 2778 am 26. Oktober 2020 (Quelle spaceweather.com).


Die Sonnenoberfläche ist derzeit insgesamt recht unruhig. 30° nördlicher und südlicher Breite sind viele kleine Strukturen zu erkennen, die zu Sonnenflecken führen könnten. Ihnen fehlt bisher jedoch noch die Kraft. Die Gesamtabstrahlung der Sonne nimmt jedoch ständig weiter zu. Der Sonnenzyklus 25 gewinnt langsam an Schwung, auch wenn sich dies noch nicht so sehr im Index der Sonnenaktivität abzeichnet.


Redaktion meteo.plus