44.192.114.32

Große aktive Bereiche auf der Sonne

[28.11.2021]

Vor wenigen Tagen gab es nicht viel auf der Sonne zu sehen. Nun tauchen immer mehr Sonnen­flecken auf und deuten auf eine weiter­hin aktive Zeit hin.


Viele vereinzelte Sonnenflecken zierten in den letzten Tagen die Sonnenoberfläche. Gruppe 2898 dominierte die südliche Heliosphäre. Im Norden verschwand eine Gruppe und senkte damit den Aktivitätsindex.


Am 26. November zog die aktive Region 2898 noch einsam durch den Süden. Einen Tag später bildete sich Gruppe 2900 direkt westlich von ihr und beinhaltete bereits zahlreiche Flecken. Am heutigen 28. November ist die neue Gruppe ausgewachsen. Der Südwesten der Sonnenscheibe ist somit zu einem sehr attraktiven Beobachtungs­gebiet geworden.



Abb. 1: Die Sonnenfleckengruppen 2898 und 2900 am 28. November 2021 (Quelle: NASA).


Im Nordosten ist zudem heute eine neue Gruppe aufgetaucht, die bisher noch keine Nummer vergeben bekam. Die Laufnummer wird aber voraussichtlich 2901 sein. Der Aktivitätsindex ist damit auf ca. 45 angestiegen. Wenn die aktiven Regionen auch die nächsten Tage überstehen, dann wird der November 2021 keine Tage ohne Flecken aufweisen und stets einen Index von 20 und höher erreicht haben. Dies signalisiert den weiteren Anstieg der Sonnenaktivität im aktuellen Zyklus 25.


Redaktion meteo.plus