34.207.230.188

ANDRES macht den Anfang

[10.05.2021]

Mit dem ersten Tropen­sturm vor der West­küste Mexikos hat die dies­jährige Saison im Ost­pazifik be­gon­nen.


In der letzten Nacht hatte sich weit vor der Westküste Mexikos ein Sturmtief zum Tropensturm verstärkt. Es erhielt als erster Sturm der diesjährigen Saison den Namen ANDRES. Die Windgeschwindigkeiten erreichen derzeit 66 bis 84 km/h. Der zentrale Luftdruck liegt noch bei 1005 hPa. Daran hatte sich auch in den vergangenen Stunden nichts geändert.


Die aktuellen Vorhersagen deuten an, dass sich ANDRES morgen schon wieder auflösen könnte. Die Energie in der Region reicht noch nicht aus, um die Zirkulation des Tropensturms aufrecht zu erhalten.


In den übrigen Ozeanen sind derzeit keine Tropenstürme anzutreffen. Im südlichen Pazifik und auch im südlichen Atlantik sind jedoch aktuell und auch in den nächsten Tagen starke Sturmtiefs unterwegs, die Windgeschwindigkeiten mit Orkanstärke erreichen. Im südlichen Indischen Ozean verstärken sich die Winde in der Westwinddrift zeitweise auf 120 bis 140 km/h.


Im nördlichen Indischen Ozean wird es in den nächsten Tagen vor allem westlich der Malediven stürmisch. Dort könnte sich am Wochenende ein Tropensturm ausbilden, der Windgeschwindigkeiten von 140 km/h überschreitet.


Redaktion meteo.plus