Hundstage fallen recht heiß aus - meteo.plus
54.198.41.76

Hundstage fallen recht heiß aus

[25.07.2018]

Die Hundstage fallen dieses Jahr in Mitteleuropa recht heiß aus. Auch in der nächsten Woche muss noch mit Temperaturen von über 30 Grad gerechnet werden.


Die Hundstage machen sich derzeit über Mitteleuropa breit. Diese Hitzeperiode ist typisch für Ende Juli bis Anfang August. Derzeit ist vor allem Spanien, Italien, Frankreich, Deutschland, der Süden Englands, Dänemark und der Süden Schwedens betroffen. Temperaturen von mehr als 30 Grad werden in dieser Region aktuell gemessen.


In Deutschland wurden heute Werte von bis zu 35 Grad Celsius erreicht. Stellenweise könnten auch 36 Grad dabei gewesen sein. Die Gewitter am Abend brachten nur sehr lokal etwas Regen und lösten sich auch wieder rasch auf. Auch in den nächsten Tagen dürfte sich das Wetter derart fortsetzen.


Laut den Prognosen soll es am Wochenende zu einer Abkühlung kommen - aber nur kurzfristig. Die Regenwahrscheinlichkeit steigt vorübergehend an, doch wird sich diese in den nachfolgenden Tagen wieder deutlich reduzieren. Schon mit dem Beginn der nächsten Woche steigen die Temperaturen vor allem noch in Frankreich und Deutschland wieder über die 30 Grad Celsius Marke.


Aber die Prognosen zeigen derzeit auch an, dass am 7. oder 8. August das Ende des Sommers nahen könnte. Die Temperaturen sollen aufgrund kühler und regenreicher Nordwinde kräftig zurückgehen. Dies ist jedoch noch ein wenig hin. Prognosen über solch lange Zeiträume sind meist nur sehr vage. Dennoch wird die Sonne derzeit Tag für Tag immer schneller schwächer und Regen könnten wir in weiten Teilen Europas sehr gut gebrauchen.


Redaktion meteo.plus