3.238.117.130

Tropensturm MEGAN bedroht Australien

[16.03.2024]

In der Region Australiens sind der­zeit zwei tro­pische Stürme unter­wegs. Einer davon be­droht den Nor­den des Landes. Der andere be­fin­det sich noch im un­ge­fähr­lichen Ab­stand.


Bereits seit vielen Tagen zog weit südlich von Indonesien ein tropisches Tief in Richtung Australien. Als 08U näherte es sich der nordwestlichen Küste des Kontinents an, erreichte ihn jedoch bisher nicht. Viel weiter östlich bildete sich 09U und zog in den Golf von Carpentaria. Dort hat sich der Sturm vor 24 Stunden zum Tropensturm MEGAN verstärkt.



Abb. 1: Messwerte der Windrichtungen in der Region Australiens am Morgen des 16. März 2024 (Ortszeit).


Tropensturm MEGAN erreicht derzeit Windgeschwindigkeiten von 103 bis 141 km/h. Der zentrale Luftdruck beträgt 981 hPa. Mit seinem west-südwestlichem Kurs wird er in den nächsten 6 bis 12 Stunden die Küste erreichen und dort für Unwetter sorgen.


Tropentief 08U zieht vor der Nordwestküste Australiens mittlerweile wieder mit westlichem Kurs weiter und entfernt sich damit von der Küste. Die aktuellen Vorhersagen deuten zwar an, dass der Sturm morgen doch wieder in Richtung Küste ziehen könnte, dort aber nicht lange verweilen wird.


Weit östlich von Australien hatte sich in den letzten Tagen Tropentief 11F gebildet. Es zog über Vanuatu hinweg in Richtung der Fidschi-Inseln, bewegte sich aber weit südlich der Inselgruppe vorbei und löste sich heute südlich von Tonga auf. Aktuell sieht es nicht nach einem weiteren Sturm in der Region aus, doch Mitte nächster Woche besteht die Möglichkeit eines weiteren Sturms.


Redaktion meteo.plus